Leading by example!

Leading by example!

Vorstandsvorsitzender der Kreis Sparkasse Groß-Gerau ausgezeichnet beim Healthy Check Up

Warum es gerade JETZT wichtig ist, dass der Chef sportlich ist…

Bewegung bewegt! Bewegung ist der Motor, der das Immunsystem von 0 auf 100 bringt. Durch Bewegung werden in der Muskulatur Myokine (Botenstoffe) ausgeschüttet, die wie eine gute bewährte Medizin im ganzen Körper wirken. Bewegung aktiviert die Immunzellen, so dass das Immunsystem besser und schneller auf Eindringlinge reagieren kann. Ausreichend Bewegung schafft erst die Betriebstemperatur, die unser Immunsystem von Natur aus braucht, um richtig gut zu funktionieren. Leider bewegen sich viele Menschen heutzutage im Allgemeinen viel zu wenig – mit drastischen Folgen: Die Zivilisationskrankheiten sind auf dem Vormarsch und erhöhen die Risikowahrscheinlichkeit für schwere Verläufe von Covid-19.

Das Projekt „Healthy Check Up“ für 17 Führungskräfte der Kreis Sparkasse Groß-Gerau in Kooperation mit Healthy Business Consulting unter Leitung von Gesundheits-Expertin Kati Sharp und ihrem Team setzte genau dort an: Unterschiedliche Messungen (Körperanalyse + Fettstoffwechselanalyse + Herz-Stress-Test + Leistungsdiagnostik) zu 3 Messzeitpunkten innerhalb von 9 Monaten dienten zunächst der Status-Quo-Erhebung der Teilnehmer und als großer Motivator für mehr Training und Bewegung im Alltag. Die Ergebnisse der Startmessung zeigten bereits gute Ausgangswerte.

Individuelle Trainingsempfehlungen für die Bereiche Muskel-Training, Ausdauer-Training und Wellness in Kombination mit Training in den Kooperationsstudios der Body Culture Group außerhalb der Shut-Downs oder Corona-angepassten Home-Workouts führten die Teilnehmer Schritt für Schritt zu verbesserten Körperwerten.

Die Ergebnisse der Abschlussmessung können sich sehen lassen: Der Fettstoffwechsel konnte durchschnittlich um 27,42% verbessert werden. Die maximale Sauerstoffaufnahme gibt an, wie viele Milliliter Sauerstoff der Körper im Zustand der maximalen Ausbelastung maximal pro Minute verwerten kann. Dieser Wert steigt mit zunehmender Leistungsfähigkeit verbesserte sich in der Gesamtgruppe um 32.37%. Die Gruppe hat durchschnittlich 0,65kg Muskelmasse und 2,75 Fitnesspunkte dazu gewonnen.

Der Vorstandsvorsitzende Norbert Kleinle ging als Sieger in dieser Kategorie hervor mit 8 dazu gewonnenen Fitnesspunkten – herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung!

Der wichtigste Parameter ist die Senkung des viszeralen Fettes (Organfett): Hier konnte eine Senkung von durchschnittlich 5,36cm² erzielt werden. Warum messen wir diesem Wert eine besondere Bedeutung zu? Übergewicht ist ein Risikofaktor für schwere Verläufe von Covid-19. Starkes Übergewicht begünstigt Entzündungen direkt im Fettgewebe. Dadurch ist das Immunsystem ein Stück weit „abgelenkt“ und es fehlt an Power um gegen neuartige Viren und Erreger anzukämpfen. Diese Entzündungen im Fettgewebe schwächen also das Immunsystem. Darüber hinaus drückt übermäßiges Bauchfett auf die Lungenflügel und verschlechtert damit die Durchlüftung der Lungenflügel. Gerade Covid-19 befällt die Lunge als erstes – ein guter Grund, das potentiell gesundheits-gefährdende Bauchfett/Organfett zu minimieren.

In 3 Kategorien wurden Awards vergeben: Muskuläre Fitness. Umsetzungs-Disziplin. Niedrigstes Stresslevel.

Leading by example: Dieses Projekt und die Teilnahme der Führungsetage zeigt sehr deutlich, wie wichtig es ist, als gutes Vorbild voran zu schreiten, wenn eine Veränderung angestrebt wird. Es zeigt außerdem, dass ein geschaffener Rahmen gerade denjenigen Möglichkeiten bietet, Gesundheitsparameter zu verbessern, für die regelmäßige Fitness-Training keine Selbstverständlichkeit ist. Die sehr guten Ergebnisse der Gesamtgruppe machen deutlich, wie viel in kurzer Zeit erreicht werden kann, wenn erst das Bewusstsein stimmt.

Keiner muss Spitzenathlet werden, um sein Immunsystem zu stärken! Ganz wichtig ist aber die Regelmäßigkeit. Gesundheit und Fitness – das ist kein Sprint sondern ein Marathon. Es geht nicht darum, was wir ab und zu tun sondern darum, was wir regelmäßig richtig machen. Die gesunden Routinen, die so zum Alltag gehören wie das Zähneputzen – wir diskutieren ja auch nicht mit uns selbst, ob wir das tun, wir tun es einfach.
Wir freuen uns, die Führungskräfte der Kreis Sparkasse Groß Gerau ein Stück begleitet zu haben auf dem Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Weiter so!

Transformatives Gesundheits-Managment

Kontakt
Healthy Business Consulting
Kati Sharp
Rudolf-Diesel-Str. 4
64846 Groß Zimmern
0177-2412742
sharp@healthybc.de
http://www.healthybc.de