Haus verkaufen ohne Maklerprovision Offenbach

Minnert Immobilien setzt die Bedürfnisse des Immobilien Verkäufers immer in den Mittelpunkt (Bildquelle: pixabay) Minnert Immobilien setzt die Bedürfnisse des Immobilien Verkäufers immer in den Mittelpunkt Der hiesige Markt für Immobilien floriert und hauptsächlich Häuser verkaufen sich derzeitig vortrefflich. Verkäufer können von diesem Trend aktuell mehrfach profitieren. Die neue Methode eines Immobilienmaklers aus Mörfelden-Walldorf schwört […]

Neues Gesetz zur Maklerprovision

Kurz vor Weihnachten tritt ein neues Gesetz in Kraft, das die Verteilung der Maklercourtage beim Immobilienkauf regelt: Beauftragt der Verkäufer eines Einfamilienhauses oder einer Wohnung den Makler, muss er dann mindestens die Hälfte der Courtage tragen. Ab 23.12.2020 gelten bei vielen Immobilienverkäufen neue Regeln für die Maklerprovision. Das ergibt sich aus dem „Gesetz über die […]

Neuregelung der Maklerprovision

Seit Ende des Jahres 2020 ist die Bezahlung des Maklers, seine Provision, gesetzlich geregelt worden. Damit gelten in ganz Deutschland einheitliche Regeln. Der Immobilienkäufer darf dann keinen höheren Provisionsanteil bezahlen als der Verkäufer. Warum verkaufswillige Eigentümer dennoch davon profitieren. Bislang gab es je nach Bundesland, manchmal sogar auch je Region, unterschiedliche Bestimmungen zur Maklerprovision. Zwar […]

2021 IMMOBILIEN IN MÜNCHEN NUR NOCH PROVISIONSFREI?

TIPPS & IMMOBILIENBLOG – HARINALI IMMOBILIEN MÜNCHEN Das neue Maklergesetz ab 23.12.2020 Nicht nur Corona verändert Deutschland, sondern auch neu ausgegebene Gesetze für Immobilien, die 2021 in Kraft treten. Insbesondere am Immobilienmarkt gibt es, zumindest für einzelne Bundesländer, gravierende Änderungen in Bezug auf Erwerbskosten (provisionsfrei) beim Immobilienkauf sowie Immobilienverkauf. IMMOBILIEN – NEUES MAKLERGESETZ Ab 23.12.2020 […]

Das ändert sich in 2021

ARAG Experten über die wichtigsten gesetzlichen Änderungen in 2021 Auch wenn das ablaufende Jahr ganz im Zeichen der Corona-Pandemie stand, war der Gesetzgeber in anderen Bereichen ebenfalls nicht untätig. Der Jahreswechsel ist dabei traditionell der Zeitpunkt, zu dem zahlreiche neue oder geänderte Gesetze in Kraft treten. So werden unter anderem Immobilienkäufer bei den Maklerkosten entlastet, […]

Die Neuregelung der Maklerprovision zum 23.12.2020

Dirk Metz, Inhaber von Metz Immobilien Die Neuregelungen zum Verbraucherschutz sollten alle Verkäufer und Käufer von Immobilien kennen. Am 23. Dezember 2020 tritt die gesetzliche Neuregelung über die Verteilung der Maklerkosten in Kraft. Dirk Metz, Inhaber von Metz Immobilien in Frankfurt – Praunheim, informiert über die wichtigsten Eckpunkte des Gesetzes, dessen Kern darin liegt, dass […]

Bundestag beschließt das neue Maklergesetz

Abstimmung zur Resolution Januar 2019 Die Intervention der Mitglieder des BVFI – Bundesverband für die Immobilienwirtschaft setzt sich durch In elf von sechzehn Bundesländern gibt es seit Jahrzehnten die bewährte und gerechte Teilung der Maklerprovision zwischen dem Verkäufer und dem Käufer, meist 3 Prozent zzgl. MwSt. vom Verkäufer und 3 Prozent zzgl. MwSt. vom Käufer. […]

Bestellerprinzip in Österreich

Bestellerprinzip in Österreich – Folgen (Bildquelle: @ pixabay.com) Die Folgen zur Nationalratswahl 2019 Lange Zeit hat es so ausgesehen, dass Österreich weiterhin am Prinzip des Doppelmaklers festhalten wird. Im August 2019 hat die ÖVP allerdings überraschenderweise positive Signale für die Einführung des Bestellerprinzips in Österreich ausgesendet. Die SPÖ möchte hierfür noch vor der Nationalratswahl in […]